PATIENT IM ZENTRUM

HOME
PHILOSOPHIE
FIRMENPROFIL
COMPETENCE NETWORK
MISA +
PATIENT IM ZENTRUM
REFERENZEN
DOKUMENTATIONEN
KONTAKT

Im Zentrum steht der Patient

Der Wertwandel in unserer heutigen Gesellschaft macht auch vor der Medizin nicht halt. Das Arzt-Patient-Verhältnis ist starken Veränderungen unterworfen. Der Patient will heute umworben werden. Es geht nicht mehr darum, die medizinische Grundversorgung sicherzustellen. Jeder Patient hat seine ganz persönlichen Bedürfnisse.

Eigentlich ist dieses Verhalten doch ganz natürlich und legitim. Wenn eine medizinische Behandlung schon nötig ist, dann sollten die Umstände wenigstens so angenehm wie möglich sein. Daneben spielt das Gefühl gut aufgehoben zu sein, eine wichtige Rolle. Was geschieht nun aber in Wirklichkeit?

Für den Patienten ist der Spitalbetrieb ein Buch mit sieben Siegeln. Man wird von Arzt zu Arzt, von Schwester zu Schwester und von Therapeut zu Therapeut gereicht, alle fragen das gleiche, und man wird dabei den Verdacht nicht los, dass niemand so richtig weiss, weshalb man da ist und vor allem, was bis jetzt unternommen wurde.

Das Problem dabei sind die zwar existierenden, aber nicht zentral zur Verfügung stehenden Daten über den Patienten und seinen ganz persönlichen Fall. misa+ stellt den Patienten ins Zentrum.